Montag, 26. Februar 2024
Notruf: 112

Kreisfeuerwehrschule beendet Ausbildungsjahr 2021

Mit den Lehrgängen "Technische Hilfeleistung (Wald)" und "Sprechfunker" beendete die Kreisfeuerwehrschule am 18. Dezember erfolgreich den Schulbetrieb für 2021.
Für den Lehrgang „Technische Hilfeleistung (Wald)“ ging es gestern in ein Waldstück nach Kerpen-Brüggen. Dort konnten die Teilnehmenden, aufgeteilt in drei Gruppen, ihr in den letzten zwei Wochen erlerntes Wissen, praktisch vertiefen, bevor am Nachmittag die praktische Prüfung anstand.
Egal ob es um die Sicherheitseinrichtungen der Motorkettensäge oder die fachgerechten Schnitttechniken bei unter Spannung stehendem Holz geht - die Teilnehmenden sind nun bestens auf den Einsatz vorbereitet!
Parallel fand an der Kreisfeuerwehschule der praktische Ausbildungstag des Sprechfunkerlehrgangs statt. Nachdem am Morgen mit der schriftlichen Prüfung gestartet wurde, wurde am Nachmittag der praktische Funkbetrieb an konkreten Einsatzbeispielen geübt.
Wir gratulieren zu den bestandenen Prüfungen!